Johannes Mlodyschewski, Tenor

 

Johannes Mlodyschewski (Tenor), wurde 1985 in Bamberg geboren, wo er auch seine musikalische Ausbildung bei Franziska Schernstein begann. Im Jahr 2006 zog er nach Hannover um und legte erfolgreich den Bachelorstudiengang Gartenbauwissenschaften ab. Parallel dazu besuchte er ab 2005 die Meisterkurse bei Professor Charlotte Lehmann. Er ist Träger des Hochbegabtenstipendiums des Freistaates Bayern und Stipendiat der internationalen Musikbegegnungsstätte Haus Marteau 2005. Im Jahr 2009 trat er bei der Ruhrtriennale sowie an der Staatsoper Hannover auf. Im Mai 2010 folgten Auftritte in Ascona und Lugano.

2004 wurde er Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes Bamberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Johannes Mlodyschewski, Stipendiat 2004

mit Jule Rosalie Vortisch, Stipendiatin 2005